Wahl der Direktorin Universitäre Medizin und Wiederwahl der Universitätsleitung

Der Universitätsrat hat auf Antrag des Akademischen Senats an seiner Sitzung vom 10. April 2018 die folgenden Persönlichkeiten als akademische Mitglieder der Universitätsleitung für die Amtsdauer vom 1. August 2018 bis 31. Juli 2022 gewählt:

  • Prof. Dr. Michael O. Hengartner, ordentlicher Professor für Molekularbiologie, als Rektor UZH
  • Prof. Dr. Beatrice Beck Schimmer, ordentliche Professorin ad personam für Anästhesiologie, als Direktorin Universitäre Medizin
  • Prof. Dr. Michael Schaepman, ordentlicher Professor für Fernerkundung, als Prorektor Forschung
  • Prof. Dr. Christian Schwarzenegger, ordentlicher Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie, als Prorektor Professuren und wissenschaftliche Information
  • Prof. Dr. Gabriele Siegert, ordentliche Professorin für Publizistikwissenschaft mit Schwerpunkt Medienökonomie, als Prorektorin Lehre und Studium

Der Universitätsrat hat ferner die weiteren Personalgeschäfte beschlossen:

Ernennung

  • Prof. Dr. Michael Grotzer, geb. 1964, wurde auf den 1. August 2018 zum ordentlichen Professor für Pädiatrie ernannt. Die Professur ist mit den Funktionen Klinikdirektor Medizin und Ärztlicher Direktor am KISPI verbunden. Prof. Grotzer studierte Humanmedizin an der UZH und wurde dort 1994 zum Doktor der Medizin promoviert. Nach verschiedenen Tätigkeiten als Assistenzarzt sowie als Gastarzt am Kinderspital Wien arbeitete er für drei Jahre als «Research Fellow» am Children’s Hospital of Philadelphia, University of Pennsylvania. Nach seiner Rückkehr in die Schweiz war Prof. Grotzer Oberarzt für Onkologie und Allgemeinpädiatrie am KISPI; 2002 erlangte er an der UZH die Habilitation. Seit 2004 ist Prof. Grotzer Leitender Arzt für Neuro-Onkologie/Onkologie am KiSPI, seit 2013 obliegt ihm zudem die Leitung des Schwerpunkts Onkologie/Immunologie/Hämatologie/SZT. 2009 wurde ihm an der UZH die Titularprofessur verliehen.

Weitere Berufungen

  • Prof. Dr. Hannes Schwandt, geb. 1982, wurde auf den 1. September 2018 zum Assistenzprofessor mit „tenure track“ für Ökonomie der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ernannt. Seit September 2015 forscht und lehrt Prof. Schwandt als Assistenzprofessor an der UZH im demselben Fachgebiet.
  • Prof. Dr. Anne Meylan, geb. 1977, wurde auf den 1. August 2018 zur Assistenzprofessorin mit „tenure track“ für Philosophie mit besonderer Berücksichtigung der theoretischen Philosophie ernannt. Seit 2015 ist Prof. Meylan SNF-Förderungsprofessorin an der Universität Basel.
  • Dr. Daniel Wiegand, geb. 1980, wurde auf den 1. August 2018 zum Assistenzprofessor mit „tenure track“ für Filmwissenschaft ernannt. Seit 2016 ist Dr. Wiegand als Postdoc an der Stockholm University, SE, tätig.
  • Prof. Dr. Benjamin F. Grewe, geb. 1980, wurde auf den 1. Mai 2018 zum Assistenzprofessor mit „tenure track“ für Neuroinformatik und Neuronale Systeme, Doppelprofessur mit der ETH, ernannt. Seit Herbst 2016 forscht und lehrt Prof. Grewe am Doppelinstitut für Neuroinformatik von ETH und UZH.
  • Prof. Dr. Richard Chahwan, geb. 1977, wurde auf den 1. August 2018 zum Assistenzprofessor für Klinische Tumorimmunologie ernannt. Seit 2013 forscht und lehrt Dr. Chahwan an der University of Exeter, UK.

Altersrücktritte

Unter Verdankung der geleisteten Dienste, die sie sich um ihr Fachgebiet, die Studierenden und die UZH erworben haben, werden per 31. Juli 2018 in den Ruhestand entlassen:

  • Prof. Dr. Felix Sennhauser, ordentlicher Professor für Pädiatrie
  • Prof. Dr. Klara Landau, ordentliche Professorin für Ophthalmologie
  • Prof. Dr. Alfred Buck, ausserordentlicher Professor ad personam für Nuklearmedizin
  • Prof. Dr. Hans-Joachim Haug, ordentlicher Professor ad personam für Psychiatrie, speziell Psychopathologie und Psychiatrische Diagnostik
  • Prof. Dr. Martin Heusser, ordentlicher Professor für Literaturen in Englischer Sprache des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Prof. Dr. Peter Schulthess, ordentlicher Professor für Philosophie mit besonderer Berücksichtigung der theoretischen Philosophie
  • Prof. Dr. Jörg Schweinitz, ordentlicher Professor für Filmwissenschaft
  • Prof. Dr. Jean-Pierre Burg, ordentlicher Professor für Geologie
  • Prof. Dr. Thomas Kappeler, ordentlicher Professor für Mathematik, insbesondere Analysis
  • Prof. Dr. George Lake, ordentlicher Professor für Computational Science
  • Prof. Dr. John Anthony Robinson, ordentlicher Professor für Organische Chemie
  • Prof. Dr. Ulrich Straumann, ordentlicher Professor für Experimentalphysik
  • Prof. Dr. Carolus Ph. van Schaik, ordentlicher Professor für Biologische Anthropologie
  • Prof. Dr. Markus Rudin, ordentlicher Professor für Molecular Imaging und Funktionelle Pharmakologie