Der Traum vom Fliegen

Wie wäre es, wie ein Vogel fliegen zu können, und was passiert, wenn unser Herz aus dem Takt gerät? Die Kinder-Universität Zürich startet mit neuen abwechslungsreichen Themen ins Herbstsemester 2018.

Vorlesung Kinderuniversität
Experimente zum Staunen gibt es an den Vorlesungen der Kinderuniversität Zürich. (Bild: UZH)

Die Kinder-Universität Zürich bietet im Herbstsemester Schülerinnen und Schülern der 3. bis 6. Primarklasse erneut ein spannendes Programm an.

Die Reihe mit vier Vorlesungen findet jeweils am Mittwochnachmittag statt. In der ersten Vorlesung wird gezeigt, wie die Bauchspeicheldrüse arbeitet. In der zweiten  geht es um die Frage, warum Computer-Algorithmen so schlau sind. Interessant ist auch die dritte Vorlesung über Herz und Gefühl und die Frage, was passiert, wenn das Herz aus dem Takt gerät. In der letzten Vorlesung befassen sich die Kinder mit einem uralten Menschheitstraum: Dem Traum vom Fliegen.

Workshops zur Chemie und Elektrizität

Zusätzlich zur Vorlesungsreihe stehen acht Workshops zur Auswahl, die sich vertiefend mit einem Thema auseinandersetzen, so etwa mit der Frage wie unsere Niere funktioniert, warum Mücken stechen, wie optische Täuschungen funktionieren, wie die Chemie Licht und Farben erklärt oder wie man mit Strom Spannung erzeugt.

Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an Kinder der 3. bis 6. Primarklasse. Die Teilnahme ist unabhängig von der schulischen Leistung.

Programm Herbstsemester 2018

Die Anmeldeformulare für die Vorlesungsreihe können ab dem 31. August 2018 von der Website der Kinder-Universität Zürich heruntergeladen werden.

Für die Workshops können sich die Kinder vom 31. August bis 10. September 2018 anmelden. Achtung: Für jeden einzelnen Workshop ist eine separate Anmeldung erforderlich.

Detaillierte Angaben zum neuen Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.