Die Kinder-Universität Zürich klärt auf

Weshalb man nicht nur Nutella essen sollte oder wie man Angst überwinden kann – dies und mehr erfahren Schülerinnen und Schüler der dritten bis sechsten Primarklasse im Herbstsemester 2011 an der Kinder-Universität Zürich. Den Auftakt der vielfältigen Programmreihe macht am 26. Oktober 2011 die Vorlesung «Ist Verzeihen süsser als Rache?». Am nächsten Freitag beginnt die Anmeldefrist, der Besuch der Veranstaltungen ist kostenlos.

Dritt- bis Sechstklässlerinnen und -klässler dürfen gespannt sein auf das Herbstsemester 2011: Expertinnen und Experten beantworten dann an der Kinder-Universität Zürich wieder spannende Fragen aus Sicht der Wissenschaft. Zum Beispiel warum man nicht nur Nutella essen sollte, ob Verzeihen nicht doch süsser ist als Rache, wer die Kelten eigentlich waren und wie man Angst überwinden kann. Die vier Vorlesungen finden zwischen dem 26. Oktober und 16. November 2011 jeweils an Mittwochnachmittagen von 15.15 bis 16.00 Uhr an der Universität Zürich, Standort Irchel, statt.

Zusätzlich werden folgende Labor- und Kleingruppenkurse angeboten:

  • Zecken unterm Mikroskop
  • Was hat eine Zitrone mit elektrischem Strom zu tun?
  • Wie benutzt man das Mikroskop beim Forschen an Bakterien?
  • Chemie und Elektrizität
  • Was geht uns das Klima an?
  • Wer hilft der Kuh beim Gras verdauen?
     

Anmeldung und Programm

Für alle Veranstaltungen kann man sich vom 26. August bis 9. September 2011 anmelden. Für die Vorlesungen stehen mehrere hundert, für die Einzelveranstal-tungen jeweils rund zwanzig Plätze zur Verfügung. Anmeldeformulare sowie detaillierte Angaben zum Programm des Herbstsemesters 2011 lassen sich unter www.kinderuniversitaet.uzh.ch abrufen.

Dank der finanziellen Unterstützung von Hauptsponsoren, Sponsoren und Spendern sind sämtliche Veranstaltungen der Kinder-Universität Zürich für die Schülerinnen und Schüler kostenlos.