Leistungsüberprüfung von Titularprofessorinnen und Titularprofessoren

 

Die Universität Zürich überprüft mindestens alle sechs Jahre, ob Titularprofessorinnen und Titularprofessoren ihren Titel weiterhin führen dürfen. Im Frühjahrssemester 2014 wird die Leistung einer Reihe von Titularprofessorinnen und Titularprofessoren kontrolliert.   

Die Universität Zürich hält aufgrund anhaltender Medienberichte fest: Zum Schutz von Personen und des akademischen Verfahrens gibt die Universität Zürich keine Auskunft über laufende Leistungsüberprüfungen. Dies betrifft auch das von der Medizinischen Fakultät durchzuführende Verfahren bei Titularprofessor Dr. Christoph Mörgeli. Die UZH wird nach Abschluss des Verfahrens aufgrund des  – offenbar bestehenden – öffentlichen Interesses über den Entscheid der UZH orientieren.