Ernennungen vom 1. März 2021

Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung vom 1. März 2021 folgende Personalgeschäfte beschlossen:

Ernennungen

  • Prof. Dr. Sandra Luber, geb. 1981, wurde auf den 1. April 2021 zur ausserordentlichen Professorin für Computergestützte Chemie ernannt. Prof. Luber studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie an der ETH Zürich Chemie, wo sie 2009 auch die Promotion erlangte. Zwei Aufenthalte als Postdoktorandin führten sie anschliessend an das Biozentrum der Universität Basel und das Department of Chemistry der University of Yale, US. 2016 habilitierte sich Prof. Luber an der UZH. Seit März 2017 ist sie am Institut für Chemie (IfC) der UZH Förderprofessorin des Schweizerischen Nationalfonds (SNF).
  • PD Dr. Ueli Möhrlen, geb. 1975, wurde auf den 1. April 2021 zum Assistenzprofessor mit Tenure Track für Kinderchirurgie ernannt. Prof. Möhrlen ist seit 2014 leitender Arzt der Chirurgischen Klinik am Kinderspital Zürich (KISPI). Die Professur ist mit der Klinikleitung am KISPI verbunden.

 

Die Universitätsleitung der UZH hat ausserdem das folgende Personalgeschäft beschlossen:

  • Dr. Andreas Kremer, geb. 1978, wird auf den 1. Juli 2021 zum Assistenzprofessor für Hepatologie an der Medizinischen Fakultät ernannt. Kremer ist zurzeit Oberarzt der hepatologischen Station an der Medizinischen Klinik für Gastroenterologie, Pneumologie und Endokrinologie am Universitätsklinikum Erlangen.