Ernennungen vom 26. August 2019

Der Universitätsrat hat in seiner Sitzung vom 26. August 2019 folgende Personalgeschäfte beschlossen: 

Ernennungen

  • Prof. Dr. Yeşim M. Atamer, geb. 1968, wurde auf den 1. Februar 2020 zur ordentlichen Professorin für Privat-, Wirtschafts- und Europarecht sowie Rechtsvergleichung ernannt. Prof. Atamer absolvierte das Studium der Rechtswissenschaft an der Istanbul Universität und erlangte dort 1999 die Promotion. Nach einem mehrmonatigen Postdoc-Aufenthalt an der Universität Bern übernahm sie an der Istanbul Bilgi Universität eine Assistenzprofessur. Seit 2006 wirkt sie dort als Professorin. Prof. Atamer hat zahlreiche Auslandsaufenthalte absolviert, u.a. an der Harvard Law School, USA, und am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg. In der Schweiz war sie am Projekt «OR 2020» beteiligt. Seit Anfang 2019 ist Prof. Atamer neben ihrer Professur an Istanbul Bilgi Universität ordentliche Professorin an der Universität Bern.
     
  • Prof. Dr. Adriana López-Labourdette, geb. 1968, wurde auf den 1. Februar 2020 zur ausserordentlichen Professorin für Iberoromanische Literaturwissenschaft mit besonderer Berücksichtigung der Literaturen ausserhalb Europas ernannt. Prof. López-Labourdette studierte zunächst an der Universität Havanna sowie an der Technischen Universität Dresden Mathematik und Informatik. Das Studium in spanischer Sprache und Literatur absolvierte sie an der Universität Bern, wo sie 2004 promoviert wurde. Prof. López-Labourdette war danach als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und hatte Lehraufträge und Gastdozenturen an verschiedenen Universitäten inne (Bern, Havanna, Basel, St. Gallen, Zürich). Seit 2016 forscht und lehrt Prof. López-Labourdette als Assistenzprofessorin für Lateinamerikanische Kultur und Literaturen an der Universität Bern. 2018 weilte sie als Gastprofessorin an der UZH.

Beförderungen

  • Prof. Dr. Marc Thommen, geb. 1975, wurde auf den 1. September 2019 zum ordentlichen Professor für Schweizerisches Strafrecht und Strafprozessrecht mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Verwaltungsrecht befördert. Prof. Thommen ist seit 2013 als ausserordentlicher Professor für das gleiche Fachgebiet an der UZH tätig.
     
  • Prof. Dr. Johannes Ullrich, geb. 1977, wurde auf den 1. September 2019 zum ordentlichen Professor für Sozialpsychologie befördert. Prof. Ullrich ist seit 2013 als ausserordentlicher Professor für das gleiche Fachgebiet an der UZH tätig.

Weitere Ernennung

  • PD Dr. Christine Dierks, geb. 1974, wurde auf den 1. Oktober 2019 zur Assistenzprofessorin für Endokrine Tumorerkrankungen ernannt. Derzeit ist PD Dr. Dierks am Universitätsklinikum Freiburg (D) tätig.